deutschsprachige FoxPro User Group
Forum View
Home
  
  Exceltabelle als Datenhintergrund für Serienbrief- #19929 in section [740434]
Sec: (28) VFX deutsch
Von: Markus Mayer
An: ALL
Am/Um: 16.02.2017 09:08:09 gelesen

--from Newsreader at Donnerstag, 16. Februar 2017; 09:08:09--

Hallo Uwe, hallo VFXler,

ich nutze die Klasse Word um Serienbriefe zu erstellen. Bisher hatte ich die
Daten per CSV-Datei bereit gestellt. Da Kunden die Möglichkeit nutzen,
Zeilenumbrüche in Memofelder einzufügen und ich diese Felder in meinen
Ausgabedaten brauche, habe ich das Problem, dass diese Umbrüche in der CSV
zu neuen Datensätzen führen. Ich wollte nun die Daten als Excel exportieren.
Nun erscheint beim Öffnen des Serienbriefs in Word jedoch ein Dialog zur
Auswahl des Tabellenblattes. Hab gegoogelt und dann in Word.MailMerge die
Zeile

..WordBasic.MailMergeOpenDataSource(tcFileName, 0, 0, 1, 0, "", "", 0, "",
"", "Entire Spreadsheet", "", "")

auf

..WordBasic.MailMergeOpenDataSource(tcFileName, 0, 0, 1, 1, "", "", 0, "",
"", "Entire Spreadsheet", "SELECT * FROM " + JUSTSTEM(tcFileName)+ "$")

geändert. Leider funkt das aber nicht. Der Dialog kommt immer noch, zeigt
aber nicht mehr den Namen des Tabellenblattes an.

Wie muss ich die Zeile ändern, dass Word ohne Nachfrage die Exceltabelle als
Daten annimmt? Oder gibt es bessere Möglichkeiten, die Daten
bereitzustellen?

Beste Grüße
Markus




Markus Mayer   16.02.2017 09:08
Uwe Habermann  16.02.2017 10:10
Markus Mayer  16.02.2017 17:27
  
zurück zum Forum